Zum Inhalt springen

Maskottchen gesucht!

Hör dir an, was das Maskottchen zu sagen hat:

Liebe Burgenländerinnen,
Liebe Burgenländer!

Wir, das Bildungsland Burgenland möchten mit dem Kreativ-Wettbewerb „Maskottchen gesucht“ Schülerinnen und –schüler in den Volksschulen und Allgemeinen Sonderschulen für das Lesen begeistern. Die Kinder sollen ein Maskottchen erschaffen, das als Superheld/-in des Lesens gilt. Ab dem Schuljahr 2022/23 wird es Botschafter/-in des Lesens für alle burgenländischen Schülerinnen und Schüler sein.

Im Unterricht entwerfen die Kinder ihre/-n persönliche Superheldin oder Superhelden: gezeichnet, gemalt, gebastelt oder am Computer/Tablet kreiert – der Kreativität der Kinder sind keine Grenzen gesetzt. Neben Form und Aussehen sollen sie dem Maskottchen auch einen Namen geben und Charaktereigenschaften zuordnen.

Daniela Winkler
Landesrätin Daniela Winkler

Eine Fachjury ermittelt die Gewinnerin oder den Gewinner und das Maskottchen wird von einer oder einem burgenländischen Künstler im Sommer 2022 umgesetzt und ab Herbst 2022 auf Plakaten, in Zeitungen sowie auf Social Media zu sehen sein.

Zu gewinnen gibt es Entertainment für die ganze Familie sowie Bücherpakete für Schulen, die sich besonders aktiv beteiligen.

Und so funktioniert’s:

  1. Die Eltern unterzeichnen eine Einverständniserklärung, um die Idee des Kindes für die weitere Umsetzung durch einen Künstler verwenden zu dürfen.
  2. Die Werke werden in der Schule geschaffen, gesammelt und mit der Einverständniserklärung bis spätestens 21. Juni 2022 eingereicht.
  3. Eine Fachjury entscheidet sich Ende Juni für ein Maskottchen – dabei fließen auch Namensgebung und Eigenschaften in die Auswahl ein.
  4. Ein/-e burgenländische Künstler/-in setzt die Idee der Gewinnerin oder des Gewinners im Sommer 2022 um.
  5. Ab dem Schuljahr 2022/23 wird das Maskottchen in diversen Medien, im Internet sowie auf Plakaten zu bewundern sein.
  6. Die Preise werden feierlich überreicht.

19. Mai

Startschuss

Anfang Juni

Einverständniserklärung den Kindern mit nach Hause geben

Mitte Juni

Einverständniserklärung zurück und Kreation der Maskottchen

Bis 21. Juni

Abgabe der Kreationen in den zuständigen Stellen

Ende Juni

Siegermaskottchen wird festgelegt

Sommerferien

In den Sommerferien wird das Maskottchen umgesetzt

Anfang neues Schuljahr

Präsentation des neuen Maskottchens

Sind Sie ein Elternteil oder Erziehungberechitgte/-r und wollen weitere Informationen, dann klicken Sie hier.
Sind Sie in der Schule tätig und benötigen weitere Informationen, dann klicken Sie hier

Unterstützen auch Sie diese Initiative und sagen Sie „Ja zum Lesen“. Wir freuen uns auf die vielen kreativen Einreichungen und drücken fest die Daumen.

Herzliche Grüße

Landesrätin Mag. (FH) Daniela Winkler

Bildungsdirektor Mag. Heinz Josef Zitz